SUCHEN - FINDEN - SCHÜTZEN Sie Ihr Eigentum Mit GLOBAL BACK weltweit und kostenlos GLOBAL   BACK ®
Unter EBIKE versteht die Mehrheit fälschlicherweise die sogenannten Pedelecs, Fahrräder mit einem Elektromotor zur Unterstützung. So passiert es sehr häufig bei Gesprächen und Diskussionen, das man aneinander vorbei redet. Definition: EBIKE : EBIKEs verfügen über einen Elektroantrieb und werden über einen Drehgriff oder einen Schalter gefahren.EBIKEs mit einer Motorleistung von maximal 500 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von 20 Km/h gelten als Leichtkraftrad, sind Versicherungspflichtig und benötigen eine Betriebserlaubnis. Eine Helmpflicht besteht nicht. Das Pedelec ist rechtlich dem Fahrrad gleichgestellt. Es wird keine Fahrerlaubnis benötigt und es besteht keine Helmpflicht. Pedelec (Pedal Electric Cycle) : Beim Pedelec muss der Fahrer selber in die Pedale treten, wird aber von einem Elektromotor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Km/h unterstützt. Die Leistung beim Pedelec ist auf maximal 250 Watt begrenzt. Wer schneller fahren möchte, muss selber durch Pedalkraft dafür sorgen. S-Pedelec = Schnelles Pedelec : Das S-Pedelec funktioniert wie das normale Pedelec. Jedoch haben die Motoren bis zu 500 Watt Leistung und unterstützen den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von bis zu 45 Km/h. S-Pedelecs benötigen eine Betriebserlaubnis oder eine Einzelzulassung des Herstellers vom Kraftfahrtbundesamt. Der Fahrer muss mindestens 16 Jahre alt sein und über eine gültige Fahrerlaubnis verfügen. Darüber hinaus besteht eine nicht genauer beschriebene Helmpflicht. Im Gegensatz zu Pedelecs dürfen S-Pedelecs nicht auf Fahrradwegen gefahren werden, selbst wenn diese für Mofas freigegeben sind. Zusätzlich benötigen S-Pedelecs ein Versicherungskennzeichen. Ganz gleich ob EBike, Pedelec oder S-Pedelec, wer einmal die Möglichkeit gehabt hat damit zu fahren wird sich nur schwer ihrer Faszination widersetzen können. Soll heissen, man möchte auch so ein Elektrofahrrad. Wenn da nicht der relativ hohe Preis wäre. Dennoch nimmt die Beliebtheit, wie die Verkaufszahlen belegen, ständig zu. Leider auch bei Kriminellen. Immer mehr Ebikes, Pedelecs und S-Pedelecs werden gestohlen und über die verschiedensten Plattformen zum Kauf angeboten. Deshalb möchten wir Sie bitten, das ist auch der Zweck dieser Internetpräsenz, überprüfen Sie vor einem Kauf die Rahmennummer bei GLOBAL BACK. Täglich werden gestohlene EBikes, Pedelecs, S-Pedelecs und Fahrräder kostenlos bei GLOBAL BACK registriert. (2018 wurden an die 290.000 Zweiräder bei der Polizei als gestohlen zur Anzeige gebracht). Warum Sie Ihr Ebike, Pedelec oder S-Pedelec bei GLOBAL BACK umgehend registrieren sollten bevor es Ihnen unter Umständen gestohlen wird, erfahren Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Herzlich Willkommen bei EBIKE-CHECK.online von GLOBAL BACK

Rahmennummer überprüfen
Geben Sie bitte NUR die zu überprüfende Rahmennummer in das Feld Identifikationsnummer ein! Beispiel: Die zu überprüfende Rahmennummer lautet: 123456789 Richtige Sucheingabe: 123456789 Falsche Sucheingabe: Rahmennummer 123456789 Für die Suche ist es in der Regel ausreichend, wenn Sie nur eine Identifikationsnummer eingeben. Sollte die Suche zu mehreren Treffern/Einträgen führen (falls mehrere Hersteller die gleichen Angaben verwenden?!), empfiehlt sich die zusätzliche Angabe des Herstellers. *** Aus gegebenem Anlass! EN14764 ist eine DIN-Bezeichnung und KEINE Rahmennummern ***
IM AUFBAU - IM AUFBAU - IM AUFBAU - IM AUFBAU - IM AUFBAU - IM AUFBAU
>>> zum LOGIN
Mit GLOBAL BACK weltweit und kostenlos SUCHEN - FINDEN - SCHÜTZEN Sie Ihr Eigentum GLOBAL   BACK
®

IM AUFBAU